Annette-Leonhardt-unsere-Bundestagskandidatin

PM Nominierung von Annette Leonhardt als Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Mettmann Süd

 

Am 11. März findet, wie bereits berich­tet, in Haan auf dem Gelände des Möbel­hau­ses Oster­mann die Kreis­mit­glie­der­ver­samm­lung des Wahlkrei­ses Mettmann Süd statt, in der ein(e) gemeinsame(r ) Kandidat/in der Stadt­ver­bände Erkrath, Haan, Hilden, Langen­feld, Monheim und Mettmann als Nachfolge unserer noch amtie­ren­den MdB Michaela Noll für die kommende Bundes­tags­wahl im Septem­ber aufge­stellt werden soll.

Der Vorstand des CDU Stadt­ver­bands Haan hat am 24. Februar Frau Annette Leonhardt einstim­mig als Kandi­da­tin für die Kreis­mit­glie­der­ver­samm­lung des Wahlkrei­ses Mettmann Süd nominiert.

Annette Leonhardt ist 38 Jahre alt, bereits seit vielen Jahren Mitglied des Vorstands im CDU-Stadt­ver­band Haan und seit dem Gewinn ihres Wahlkrei­ses in Gruiten bei den letzten Kommu­nal­wah­len ausser­dem Mitglied unserer Fraktion im Rat der Stadt Haan. Beruf­lich ist die ausge­bil­dete Vollju­ris­tin als stell­ver­tre­tende Frakti­ons­ge­schäfts­füh­re­rin der CDU Ratsfrak­tion der Landes­haupt­stadt Düssel­dorf erfolg­reich tätig.

Wir sind zuver­sicht­lich, mit Frau Leonhardt eine Persön­lich­keit nominiert zu haben, die sehr gute Chancen hat, das Mandat der CDU-Mitglie­der des Wahlkrei­ses Mettmann Süd als Kandi­da­tin für die Nachfolge von Frau Michaela Noll  zu erhal­ten.  Mit unserer Entschei­dung für ihre Nominie­rung möchten wir den Genera­ti­ons­wech­sel in diesem verant­wort­li­chen Amt im Südkreis Mettmann einlei­ten und begleiten.

Neben Annette Leonhard kandi­die­ren noch Dr. Klaus Wiener aus Haan sowie Fabian Kippen­berg aus Mettmann und Lars van der Bijl aus Monheim.

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email