CDU HAAN, GRUITEN STADTVERBAND

19.11.2019 Stellungnahme zum Artikel Sportheim des TSV Gruiten, RP, vom 16.11.2019

19.11.2019 Stellungnahme zum Artikel Sportheim des TSV Gruiten, RP, vom 16.11.2019

Es ist schon erstaun­lich: Die Stadt Haan stellt einem Sport­ver­ein das Geld für den Bau eines nagel­neuen Vereins­heims zur Verfü­gung und ist zusätz­lich dauer­haft bereit, drei Viertel der laufen­den Betriebs­kos­ten zu übernehmen.
Auch die gesetz­lich erfor­der­li­che öffent­li­che Ausschrei­bung unter­stützt die Stadt mit 20.000 Euro, wie sie bereits jetzt die Anwalts­kos­ten für den TSV Gruiten bezahlt.

Ist das nicht großar­tig? Nein, sagt der Verein und ist unzufrie­den, weil er einen Teil der Betriebs­kos­ten mittra­gen soll, und weil das Geld eigent­lich ohne Ausschrei­bung freihän­dig an eine vorher ausge­suchte Firma gezahlt werden sollte.
So sehr das ehren­amt­li­che Engage­ment eines Sport­ver­eins zu loben ist, ein Minimum an Verständ­nis, für den sorgsa­men Umgang mit Steuer­geld einer­seits und die Beach­tung verga­be­recht­li­cher Vorschrif­ten anderer­seits, wäre an dieser Stelle wünschenswert.

Die CDU-Ratsfrak­tion hofft, dass sich das Projekt, nachdem sich die Irrita­tio­nen gelegt haben, nunmehr in die konkrete Umset­zung geht. Als Berei­che­rung und klares Zeichen für den Grund­schul- und Sport­stand­ort Gruiten.

19.11.2019 Stellungnahme zum Artikel Sportheim des TSV Gruiten, RP, vom 16.11.2019
19.11.2019 Stellung­nahme zum Artikel Sport­heim des TSV Gruiten, RP, vom 16.11.2019

TEILEN