NEWS CDU HAAN, GRUITEN STADTVERBAND

Anfrage SUVA 17.09.20: Ausbau Radverkehrsachse Sandbachtal

Anfrage SUVA 17.09.20: Ausbau Radverkehrachse Sandbachtal

Sachstand zum Ausbau der Radver­kehrs­achse durch das Sandbachtal

Anfrage für den SUVA am 17.09.2020 

Sehr geehr­ter Herr Lemke,

bereits im SUVA am 6. Februar 2018 war die Radver­kehrs­achse durch das Sandbach­tal im Rahmen des VEP Haan, Stufe II, als Handlungs­kon­zept in der Beschluss­fas­sung zur Durch­füh­rung einer Bürger­be­tei­li­gung. In dieser Vorlage (ursprüng­lich von 2016) werden sehr detail­liert die Ist-Situa­tion und die Planun­gen vorge­stellt. Unstrit­tig ist, dass diese Achse durch das Sandbach­tal eine attrak­tive Alter­na­tive für den Freizeit­ver­kehr auf den Straßen ist. 

Wir wissen um die Schwie­rig­kei­ten und Hürden, die an verschie­de­nen Stellen im Rahmen der Planung dieser alter­na­ti­ven Radwe­ge­ver­bin­dung aufge­tre­ten sind, so an der Querung der Schil­ler­straße, der Böttin­ger Str., der Hochdah­ler Str. und der alter­na­ti­ven Wegefüh­rung entlang des Haaner Baches usw. 

 

Wir bitten die Verwal­tung darzu­stel­len, wie der aktuelle Stand ist und um Prüfung, ob diesen Wegever­bin­dung nicht auch vor der vollstän­di­gen Umset­zung aller Planungs­grund­sätze (Seite 53 des VEPs ) durch­gän­gig beschil­dert und als West-Ost-Verbin­dung für Fußgän­ger und Radfah­rer nach und nach ausge­baut und an die bestehen­den Wegenetze der angren­zen­den Städte angebun­den werden kann. Ein einheit­li­cher Name und eine einheit­li­che Beschil­de­rung, vergleich­bar der des Neander­land­Steigs, würde die Radfah­rer, die zum Beispiel von der Korken­zie­her­trasse oder dem Panora­ma­ra­d­weg kommen, und einen natur­na­hen Weg Richtung Hilden suchen, gut durch das Bachtal, die Innen­stadt und weiter entlang des Haaner Baches, des Sandba­ches und durch die Wohnge­biete leiten. 

Das Radrou­ten­netz NRW könnte auf Perspek­tive einen alter­na­ti­ven Routen­ver­lauf bekom­men, der abseits der stark befah­re­nen Straßen verläuft. 

Mit freund­li­chen Grüßen

Tobias Kaimer                         Annette Braun-Kohl

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email