Pressemitteilung der CDU Haan

23.03.2018 Pressemitteilung der CDU

Sehr geehrte Damen und Herren,

Unsere Garten­stadt muss bienen- und insek­ten­freund­li­cher werden

Es ist eine erschre­ckende Entwick­lung und jeder kann sie beobach­ten: Die Zahl der Bienen, Hummeln, Schmet­ter­linge und Insek­ten hat in den letzten Jahren enorm abgenom­men. Die Gründe dafür sind vielfäl­tig. „Wir haben diese Entwick­lung im CDU Stadt­ver­band disku­tiert und überlegt, ob wir als Partei mit Hilfe vieler Haaner Garten­be­sit­zer dagegen etwas tun können“, so Wolfram Lohmar, Vorsit­zen­der der CDU Haan „Und wir haben natür­lich beobach­tet, dass auch in anderen Städten, wie in Hilden und Langen­feld über dieses Problem nachge­dacht wird. Aber wir sind als Garten­städ­ter vielleicht auch beson­ders gefor­dert. Schließ­lich haben die Haaner Imker gegen die Varroa-Milbe das vielbe­ach­tete „Haaner Modell“ entwi­ckelt und die CDU möchte helfen, dass die kleins­ten fliegen­den Bewoh­ner unserer Garten­stadt ein größe­res Nahrungs­an­ge­bot vorfinden.“

Beson­ders viele Grünflä­chen in unserer Stadt oder private Gärten sind heutzu­tage häufig so gestal­tet, dass die Rasen­flä­chen „englisch“ und die Beete durch Steine möglichst pflege­leicht sind. Die Gärten bieten nicht mehr ausrei­chend und auch nicht über die gesamte Vegeta­ti­ons­phase Blühen­des. Da Lebens­räume und Nahrungs­an­ge­bot für Bienen immer weniger werden, werden bienen­freund­li­che Gärten immer wichti­ger, die ganzjäh­rig ein Nahrungs­an­ge­bot und Nistplätze bieten.

CDU lässt eine „Haaner Mischung“ auflegen

Die CDU Haan hat die Garten­Baum­schule Selders gebeten, eine spezi­elle „Haaner Mischung“ aufzu­le­gen mit Pflan­zen, die verstärkt Pollen und Nektar spenden, um dem in den letzten Jahren festzu­stel­lende Rückgang von Insek­ten und Bienen, etwas entgegenzusetzen. 

Die CDU bittet die Haaner auf einem kleinen Stück ihres Gartens (Inhalt des Tütchen reicht für ca 2 qm), oder ihres Balkons die Samen in die Erde einzuarbeiten.

Die Samen­tüt­chen wird die CDU am Samstag, den 28. März und am 12. Mai jeweils zwischen 9.30 und 12.00 Uhr an dem CDU-Infostand vor der Schwa­nen-Apotheke verteilen. 

Wenn´s brummt und summt dann ist das auch für Kinder spannend

„Wir haben die „Haaner Mischung“ so zusam­men­ge­stellt, dass sie rund 20 unter­schied­li­che Wildblu­men und Grassa­men enthält. Die Saatgut­mi­schung berück­sich­tigt die Ansprü­che von Wildbie­nen, ist mehrjäh­rig und wird im Garten für Erwach­sene eine kleine Augen­weide, für Kinder ein spannen­des Beobach­tungs­feld und für Bienen, Schmet­ter­linge, Hummeln und Insek­ten eine lebens­wich­tige Nahrungs­grund­lage. Und die verschie­de­nen Pflan­zen blühen nicht nur im Juni und Juli sondern während der gesam­ten Vegeta­ti­ons­phase,“ so Dr. Anne Selders.

Wolfram Lohmar

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email