cdu-haan-antraege-2020

Antrag: Einführung eines Ideen-Melders

Antrag: Einführung eines Ideen-Melders

Antrag zur Sitzung des Haupt- und Finanz­aus­schus­ses am 27. Oktober 2020

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

17. Juli 2020

die CDU-Fraktion beantragt für die Sitzung des nächs­ten Haupt- und Finanz­aus­schus­ses die Aufnahme eines Tagesordnungspunktes

„Einfüh­rung eines städti­schen Ideen-Melders“.

Beschlussvorschlag:

1. Der Haupt- und Finanz­aus­schuss beschließt die Einfüh­rung eines städti­schen Ideen- Melders auf der Homepage der Stadt Haan.

2. Die mit dem Haushalt 2020 beschlos­sene Mängel­mel­der-App wird um die entspre­chende Funktion erweitert.

Begrün­dung:

Die Mängel­mel­der-Funktion auf der Homepage der Stadt Haan wird durch die Bürge­rin­nen und Bürger sehr rege genutzt. Dieser Kommu­ni­ka­ti­ons­weg beschränkt sich aller­dings auf die Mittei­lung von Mängeln. Durch eigene Erfah­run­gen und verschie­dene Gesprä­che wissen wir, dass die Bürge­rin­nen und Bürger viele kreative und zukunfts­ge­rich­tete Ideen für ihre Heimat­stadt entwi­ckeln. Eine direkte Platt­form zur Mittei­lung dieser Ideen fehlt bisher. Durch die Imple­men­tie­rung einer entspre­chen­den Funktion in die bereits beantragte Mängel­mel­der-App können die Ideen und Anregun­gen auch spontan von unter­wegs mitge­teilt werden. So kann die Stadt die Betei­li­gung ihrer Bürge­rin­nen und Bürger erhöhen und vom Ideen­reich­tum der Haane­rin­nen und Haaner profitieren.

Mit freund­li­chen Grüßen

gez.
Jens Lemke                                   Vincent Endereß

Frakti­ons­vor­sit­zen­der                 Stadtverordneter

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email