Presse NEWS CDU HAAN, GRUITEN STADTVERBAND

Pressemitteilung: Aufstellungsversammlung des CDU Stadtverbands am 17. Juni 2020

Pressemitteilung: Aufstellungsversammlung des CDU Stadtverbands am 17. Juni 2020

Am 17. Juni fand die ursprüng­lich für März geplante Mitglie­der­ver­samm­lung der CDU zur offizi­el­len Aufstel­lung der Bürger­meis­te­rin, Frau Dr. Bettina Warne­cke, die Aufstel­lung der 17 Ratskan­di­da­tIn­nen und die Verab­schie­dung der Reser­ve­liste für die Kommu­nal­wahl NRW 2020 unter hohem Sicher­heits­stan­dard im Schul­zen­trum statt.

Wolfram Lohmar, Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­der der CDU, wies in seiner Begrü­ßung auf die Bedeu­tung der im Septem­ber anste­hen­den Bürger­meis­ter- und Stadt­rats­wahl für eine erfolg­rei­che Weiter­ent­wick­lung unserer Stadt für alle Bürger und Bürge­rin­nen hin. Er resümierte: „Zahlrei­che wichtige Weichen wurden in den letzten fünf Jahren von Bettina Warne­cke gestellt, die als Querein­stei­ge­rin mit Nothaus­halt, Flücht­lings­krise, maroden Schulen, fehlen­den Gebüh­ren­er­hö­hun­gen und Kinder­gar­ten­plät­zen und vielen anderen heiklen Themen 2015 einen sehr turbu­len­ten Einstieg hatte. Schon­zeit gab es nicht. Mit ihrer entschie­de­nen und konse­quen­ten Art hat sie die Themen gemeis­tert und Haan hat den Haushalt 2019 mit einem Überschuss abgeschlos­sen. Der größte Teil der laufen­den Planun­gen, die ein Volumen von 100 Mio umfas­sen, zielt auf Inves­ti­tio­nen in Bildung, den Neubau des Rathau­ses, der Polizei­wa­che, des Feuer­wehr­ge­rä­te­haus und auf die Innen­stadt­ent­wick­lung – alles für eine nachhal­tige Zukunft.“ 

Wie das alles gehen soll fragte Lohmar und gab auch gleich die Antwort: „Es geht mit einer engagier­ten Bürger­meis­te­rin, einer motivierte Mannschaft in der Stadt­ver­wal­tung und einer starken CDU-Ratsmann­schaft, die  die wesent­li­che Themen erkennt und pragma­tisch mit guten Sachlö­sun­gen und in enger Zusam­men­ar­beit mit der Bürger­meis­te­rin angeht.“ Lohmar betonte aber auch, dass viele Entschei­dun­gen der letzten fünf Jahre auch bei anderen Parteien positive Unter­stüt­zung fanden und freute sich mit einem Gruß an Herrn Ruppert, dass die FDP Warne­cke ebenfalls als Bürger­meis­ter­kan­di­da­tin aufstel­len wird.

Nach einem Grußwort des Landra­tes Thomas Hendele, der der Stadt Haan zu der sehr positi­ven Entwick­lung gratu­lierte, hielt Bettina Warne­cke eine stimmungs­volle Rede. Sie wurde von 52 der 56 anwesen­den CDU-Mitglie­der gewählt und bekam Standing Ovations.

Alle 17 Ratskan­di­da­tIn­nen, es gab keine Gegen­kan­di­da­tu­ren, wurden jeweils nach persön­li­cher Vorstel­lung mit sehr guten Ergeb­nis­sen gewählt. Die CDU startet in den Wahlkampf mit 11 Männern und sechs Frauen. Fünf der Kandi­da­ten­In­nen sind neu dabei.

Gewählt wurden:  Annette Leonhardt, Jens Lemke und Uwe Sander für Gruiten.

Für Haan:  Annette Braun-Kohl, Nadine Bartz-Jetzki, Barbara Leibelt, Brigitte Heuser, Monika Morwind, Robert Abel, Dr. Edwin Bölke, Vincent Endereß, Udo Greeff, Gerd Holberg, Tobias Kaimer, Klaus Mentrop,  Rainer Wetterau, , Folke Schmelcher,

Lohmar stellte abschlie­ßend klar, dass ein fairer Wahlkampf ohne Materi­al­schlacht geplant ist. Das Wahlpro­gramm ist in der finalen Phase und wurde in Teams erarbeitet.

„Die noch nicht ausge­stan­dene Corona-Krise wird auch für uns in Haan zur Zäsur und die ganze Kraft der Bürger­meis­te­rin und der Ratsmann­schaft fordern. Wir brauchen für die immensen Heraus­for­de­run­gen der kommen­den Jahre Kreati­vi­tät, Kompe­tenz, Intel­li­genz und Durch­set­zungs­fä­hig­keit mit Herzblut. Argwohn, Misstrauen und Experi­mente sind fehl am Platz,“ so Lohmar zum Abschluss.

 

 

 

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email