Presse NEWS CDU HAAN, GRUITEN STADTVERBAND

PM Schwimmkurse für Nichtschwimmer können im Sommer starten – CDU Haan dankt allen Beteiligten für die schnelle Umsetzung des Ratsbeschlusses

Am 9. Juni soll der Bildungs- und Sport­aus­schuss die von der Stadt Haan finan­zier­ten Nicht­schwim­mer-Schwimm­kurse in den Sommer- und Herbst­fe­rien beschlie­ßen. Die benötig­ten Mittel wurden durch die CDU-Fraktion für den Haushalt 2021 und folgende Jahre beantragt. Es ist schön zu sehen, dass der Antrag so schnell umgesetzt wurde und die Verwal­tung, die Grund­schu­len, das Schwimm­bad­per­so­nal und die Schwimm­ver­eine in dieser wichti­gen Frage so gut zusammenarbeiten.
Dazu Monika Morwind, Bildungs- und Sport­po­li­ti­sche Spreche­rin der CDU-Ratsfrak­tion Haan: „Haan hat das Problem der drohen­den „Genera­tion Nicht­schwim­mer“, wie es aktuell bundes­weit disku­tiert wird, schnell erkannt und effek­tiv gehan­delt. Die Zahlen zeigen, der Bedarf auch hier in Haan ist sehr groß!“ In den Sommer­fe­rien werden für knapp 50 Viert­kläss­ler Inten­siv­kurse angebo­ten. Ab den Herbst­fe­rien wird das Kursan­ge­bot entspre­chend auf die weite­ren Jahrgangs­stu­fen erwei­tert. Bei der Abfrage konzen­trierte sich die Verwal­tung auf Kinder, die tatsäch­lich als Nicht­schwim­mer gelten und somit keine Schwimm­fä­hig­kei­ten besitzen.
„Es gibt 50 Kinder, die aktuell im Übergang zu den weiter­füh­ren­den Schulen immer noch nicht schwim­men können. Diese Zahl hat auch uns erstaunt. Unser Anspruch bleibt: Jedem Haaner Kind, welches noch nicht schwim­men kann, soll im Laufe der Grund­schul­zeit ein Schwimm­kurs­an­ge­bot gemacht werden. Schwim­men zu können ist eine Grund­vor­aus­set­zung, auf die wir als Gesell­schaft bei keinem Kind verzich­ten dürfen“, ergänzt Vincent Endereß, Sprecher der CDU im Jugend­hil­fe­aus­schuss. Trotz des Angebots ist es der CDU-Fraktion wichtig, festzu­stel­len, dass es weiter­hin grund­sätz­lich Aufgabe der Eltern ist, ihren Kindern die nötigen Schwimm­fä­hig­kei­ten beizu­brin­gen oder für den Besuch eines Schwimm­kur­ses zu sorgen. „Wir können als Stadt Haan nur dort einsprin­gen, wo es aus verschie­de­nen Gründen nicht geklappt hat“, erklärt der stellv. Frakti­ons­vor­sit­zende Tobias Kaimer.

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email